Christophine Kunstschule Meiningen   /   Klostergasse 1   /   98617 Meiningen   /   +49 (0) 3693 50 18 - 15 oder - 17   /   kunstschule@vhs-sm.de

Alvar Aalto - Skandinavisches Design

Webinar

Alvar Aalto ist in vielen nordischen Ländern als "Vater des Modernismus" und als Pionier der finni-schen Architektur bekannt. Bereits mit einem seiner ersten Werke, dem Paimio Sanatorium, setzte er einen Meilenstein der europäischen Architekturgeschichte. Alvar Aalto gewann unter anderem auch durch den Bau der Stadthalle von Säynätsalo sehr schnell internationales Ansehen und er bekam im-mer mehr Aufträge aus ganz Europa und den USA. Ganz nach dem Prinzip des Gesamtkunstwerks, war Aalto neben seinem Schaffen als Architekt als Designer tätig. Er entwarf Möbel, Textilien und Glaswaren, denen er genauso viel Aufmerksamkeit schenkte wie seinen Entwürfen für Stadtzentren und Gebäude. Sein wohl berühmtester Entwurf, die Savoy-Vase von 1937, ist vermutlich einem Seeufer nachempfunden. Entscheidend an der Formgebung der Vase, die auch sinnbildlich für Aaltos andere Entwürfe stehen kann, ist, dass sie sowohl organisch als auch abstrakt ist. Im Fokus all seiner Entwürfe stand immer die Funktionalität, die jedoch immer auch Behaglichkeit ausstrahlen sollte. So verwendete er im Gegensatz zu seinen Designkollegen aus Deutschland und Italien Naturmaterialien anstelle von Glas und Stahl. Ein eigens entwickeltes Holzverformungsverfahren, das er nach der Gründung seiner Möbelfirma Artek erdacht hatte, war das Schlüsselelement für seine Holzmöbel. Seine Designphilosophie, die sowohl die strenge Rationalität als auch künstlich hergestellte Materialien ablehnte, zählt heute als Grundlage des Skandinavischen Designs. Das Webinar bietet eine allgemeine Einführung in das Werk und Leben von Alvar Aalto.

Tuula Pöyhiä ist Architektin und bis 2018 Mitarbeiterin an der Alvar Aalto Stiftung in Helsinki.

Nummer: 18H-K541ME
Dozent(en): Tuula Pöyhiä
Ort: vhs Meiningen
Tag(e): Dienstag
Kursbeginn: 27.11.2018
Termine: 1x
Einheiten: 2
Uhrzeit: 19:00 - 20:30
Kosten: 10,00€

vhs Meiningen, Raum 1.20

Tuula Pöyhiä

Bilder aus dem Kurs

Kurs buchen

Hier können Sie diesen Kurs über die Webseite der vhs Meiningen buchen.

Willkommen an der Christophine Kunstschule Meiningen

Die CHRISTOPHINE KUNSTSCHULE MEININGEN wurde 1993 unter dem Namen „Kunst- & Kreativschule an der  vhs Meiningen“ gegründet. Im 20. Jahr ihres Bestehens haben wir unserer Einrichtung einen neuen Namen gegeben, mit dem wir an Christophine  Reinwald, geborene Schiller, erinnern möchten. Christophine Reinwald (1757-1847), die „Lieblingsschwester“ von Friedrich Schiller, heiratete 1785 den Meininger Hofbibliothekar W.F.H. Reinwald. Sie war eine begabte künstlerische Autodidaktin und erteilte in Meiningen - vor allem jungen Mädchen - Zeichenunterricht. Ihr Leben wurde von berühmten Männern geprägt. Wir möchten auf ihre eigenen Leistungen aufmerksam machen und haben sie deshalb als Namenspatronin für unsere Kunstschule gewählt.

Unsere Schule

Unsere Angebote reichen von der ästhetischen Früherziehung bis hin zur qualifizierten Vorbereitung auf künstlerische Berufe. Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden bei uns eine künstlerische Heimat, in der sie ihre kreativen Gestaltungsfähigkeiten oder ihre darstellerischen Talente entdecken und weiterentwickeln können.

Unser Angebot

Unser Angebot umfasst  Kurse, Workshops und Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Kunst, Gestalten, Theater und Tanz.

Alle Kurse, Workshops und Projekte werden von qualifizierten DozentInnen, größtenteils KünstlerInnen und KunstpädagogInnen mit Hochschulabschluss, geleitet.

Unser Förderverein

Der Förderverein der Kunst- & Kreativschule an der vhs Meiningen e.V. wurde im Januar 2000 gegründet. Er fokussiert seine Tätigkeit besonders auf folgende Ziele und Arbeitsschwerpunkte:

Auch Sie können die Arbeit des Fördervereins durch ihre Mitgliedschaft unterstützen!

Über die Kunstschule

Wir stellen über die Künste Fragen ans Leben und erwarten das Unerwartete.

Wir fördern die Kreativität – denn sie ist lebensnotwendig zur Problemlösung.

Wir schärfen den Sinn und Verstand und sensibilisieren  für Werte und Ziele.

Wir halten kulturelle  Bildung für ein Grundnahrungsmittel.

Wir verstehen kulturelle Vielfalt als Reichtum & wir investieren in die Zukunft der Gesellschaft.

Sponsoren

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung von:

Christophine Kunstschule Meiningen  |  Klostergasse 1  |  98617 Meiningen  |  03693 / 501815